Logo  
 


 
Projekt BUGA Koblenz 2011
Auftraggeber
Bundesgartenschau Koblenz 2011 GmbH
Leistungen Leistungsphasen 2-5
Partner Planung Daueranlagen: RMP, Bonn
örtliche Bauleitung: Die3 Landschaftsarchitekten, Bonn
Fotos: Christo Libuda - Lichtschwärmer, Berlin
Bauvolumen ca. 3,14 Mio € netto
Fläche ca. 27 ha
Realisierung 2009 - 2011


BUGA Koblenz 2011 - Ausstellungskonzept

weiter
Liste zurück
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

„Von der Vielfalt des Lebens zur Kultur der Natur“: Unter diesem weit gespannten Motto steht die Durchführung der BUGA und ebenso breit gefächert sind auch die Aussteller und Themenbereiche, die abgedeckt werden. Trotz der Vielfalt soll sich ein einheitliches Bild ergeben, in dem jedoch jeder Aussteller individuell hervorgehoben wird. Der Ausstellungsbereich der „Biodiversität“ besteht aus acht Einzelgärten, die dem Besucher jeweils einen Aspekt des komplexen Themas vermitteln. Die Ausstellungsgärten sind zellförmig gestaltet und nehmen damit auf die Zelle als Grundbaustein des Lebens Bezug. Das Grüne Kompetenzzentrum ist der zentrale Anlaufpunkt, an dem sich die verschiedenen gärtnerischen Berufsverbände präsentieren. In „Gartenecken“ wird der gärtnerische Berufsweg nachgezeichnet, „Lieblingsecken“ aus Hausgärten dargestellt und Anregungen zum Thema „Freizeitgartenbau“ vermittelt. Ein Ausstellungsschwerpunkt liegt auf dem Thema „nachhaltiger und gesunder Gemüsebau“. Verbindendes Element sind farblich aufeinander abgestimmte Wechsel- und Staudenpflanzungen.