Logo  
 


 
Projekt "Loops" - Spielplätze der landesgartenschau Norderstedt 2011
Auftraggeber
Stadtpark Norderstedt GmbH
Leistungen Leistungsphasen 1 bis 8
Partner Projektsteuerung: Sinai, Berlin,
Hersteller Schafe: SIK-Holz,
Fotos: Christo Libuda - Lichtschärmer, Berlin
Bauvolumen ca. 442.000.- € netto
Fläche gesamt ca. 1.800 m²
Realisierung 2010 - 2011

Download Projektdatenblatt Norderstedt

"Loops" - Spielplätze der Landesgartenschau Norderstedt 2011

weiter
Liste zurück
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Die unterschiedlichen Räume des Gartenschaugeländes wurden durch das Büro Kiefer, Berlin in ihrer spezifischen Identität gestärkt. So entstanden drei Parks im Park: der SEEPARK, der WALDPARK und der FELDPARK. Verbunden wurden die drei Bereiche durch ein rahmendes, skulpturales Promenadenband, dem LOOP.   In den Parkbereichen sollten drei unterschiedliche Spielbereiche realisiert werden, die dennoch ein stimmiges Gesamtkonzept ergeben sollten. Aufbauend auf dem thematischen und gestalterischen Gesamtkonzept entwickelten wir einen WASSERLOOP, einen WALDLOOP und einen FELDLOOP, der jeweils auf den Ort und die Bedürfnisse unterschiedlicher Altersgruppen eingeht. Auch das Farbkonzept des Leitsystems wurde aufgenommen und spielerisch umgesetzt: WASSERLOOP blau, WALDLOOP grün und FELDLOOP gelb.